Fußball für alle! - Felix Ferber weiß als Fußballbegeisterter ganz genau was Fans wissen wollen

Bolzplatzradar, Lifeticker, Newsfeed. Mandarify fasst alles auf einer Plattform zusammen, was sonst im Internet verstreut ist. Obwohl es schon Internetseiten wie Kicker.de gibt, unterscheidet sich Mandarify in einem ganz speziellen Punkt: Interaktion. Angemeldete User können die Redaktion des Lifetickers tatkräftig unterstützen und kommentieren was  das Zeug hält.

Der Standort Berlin ist clever gewählt. Berlin hat nicht nur unzählige Fußballkneipen zu bieten, die Stadt ist (noch) in allen Ligen vertreten und die Fanmeile lädt immer wieder  zum Feiern ein. Als Start-up Metropole ist die Landeshauptstadt für Mandarify sehr attraktiv. „Als Stadt der Zugezogenen ist so ein Bolzplatzradar wirklich praktisch.  Kennenlernen, das Hobby Fußball ausleben, Leidenschaft teilen“, sagt Felix Ferber. Er weiß wovon er spricht als Bayern-München Fan. Für die Zukunft ist ein Kneipenradar  geplant, damit alles Fans wissen wo sie wie am günstigsten ihren Verein lauthals unterstützen können.

Von Linda Rottler

Präsentation zum Nachlesen